26.8. – Kunst+Jazz

Wir beginnen diesen Veranstaltungstag ab 18 Uhr mit einer Ausstellung der Künstler Fred Weber (Maler) und Ute Pelzer (Bildhauerin). Ab 19.30 Uhr spielt die Jazz Band „Maritta Meyer & Band“

Ihr Programm „Close-Up“, ein Mix aus Modern-Jazz, Samba, Blues und Pop Einflüssen.

Eine musikalische „Nahaufnahme“ bestehend aus Eigenkompositionen der jungen Musikerin, mit denen sie möglichst authentisch „nah“ ihre Geschichtenin Form von Melodien und Texten erzählen möchte. Jazzige Harmonien und Rhythmen treffen auf verträumte Klänge und eine gefühlvolle Stimme.

Im Jazz hat sie ihre persönliche Ausdrucksform gefunden: Jazz lässt Freiheit für Improvisation, Kommunikation und ist in erster Linie Musik zum „live“ erleben. „Musik machen bedeutet für mich besondere Augenblicke festzuhalten, sie mit Tönen auszudrücken und sich ihrem Klang im Moment völlig hinzugeben.“ Begleitet wird Maritta Meyer von ihrer Band bestehend aus dem Schlagzeuger Julián Duprat Petrich, Tobias Fritzen am Bass und dem Gitarristen Steffen Lang.

Das Konzert findet innerhalb des „Jazz Loft Projects“ von Oliver Strauch statt.
EINE OLIVER STRAUCH PRODUCTION

Kunstausstellung geöffnet ab: 18 Uhr
Konzertbeginn: 19.30 Uhr

Eintritt: 7€ Abendkasse/6€ VVK – Zu den Vorverkaufsstellen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.